Wo wir sind

   

Die Kartause Ittingen

Das Kunstmuseum Thurgau befindet sich in der Kartause Ittingen, einem ehemaligen Kartäuserkloster, dessen historische Räumlichkeiten - die barocke Kirche, die Mönchszellen, Refektorium, Kapitelsaal und Kreuzgang - heute der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Einsamkeit und Schweigen

Die Angehörigen des Kartäuserordens verfügten - und verfügen bis heute - über eine besonders ausgeprägte Affinität zur Spiritualität. Der katholische Orden verbindet die eremitische mit der monastischen Lebensweise und stellt die Suche nach Gott ins Zentrum seines Tuns. Charakteristisch für die Kartäuser ist ihr Schweigen,  ihre Einsamkeit und ihr Gebet. Die Lebensweise der Mönche und ihre Spiritualität haben sich in der Architektur des Klosters, in Bildern und Skulpturen niedergeschlagen, die heute noch Zeugnis des mönchischen Glaubens ablegen.

Die Kartause heute

Mittlerweile leben in Ittingen keine Mönche mehr. Heute betreibt eine privatrechtliche Stiftung die Kartause als Seminarzentrum, mit Hotel, Restaurant, einer geschützten Werkstätte, zwei Museen und dem tecum, einem Projekt der evangelischen Landeskirche.

Kunst im Kloster

Die historischen Gebäude der Kartause bilden ein Umfeld, in dem die Auseinandersetzung mit Kunst zu einem Erlebnis von seltener Intensität wird. In dieser scheinbaren Idylle lassen sich Fragen nach dem Zusammenhang von authentischer Erfahrung und Mystifizierung, nach Originalität und Konstruktion trefflich stellen. Sie führen an diesem Ort der Inszenierung von Vergangenheit und Natur nicht nur zu einer besonderen Anschaulichkeit, sie erhalten durch die Künstlichkeit der Situation auch eine besondere Schärfe.

Tag der Offenen Tür am 30. September 2017 ab 11 Uhr:

Am 30. September 2017 öffnet die Kartause Ittingen ihre Türen für ein neugieriges Publikum. Geboten werden Konzerte, ein Kreativatelier für Kinder, geführte Rundgänge zu Kunst, Geschichte, Gärten und Landwirtschaft und vieles mehr. Auch die Museen haben an diesem Tag bei freiem Eintritt von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das vollständige Programm und alle weiteren Details finden Sie hier:

Tag der Offenen Tür in der Kartause Ittingen

 

 

 

 

Die Kartause Ittingen liegt eingebettet ins idyllische Thurtal. Vor dieser historischen Kulisse entfalten Kunstwerke eine aussergewöhnliche Wirkung.

Die wunderschönen Gärten in der Kartause Ittingen mit den Mönchsklauseln im Hintergrund.

Im ehemaligen Weinkeller werden oft Installationen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler gezeigt. Hier eine Ausstellung mit Werken von Zilla Leutenegger.